Wanderverführer Mallorca

„55 gute Gründe sich auf die Socken zu machen“, lautet der Untertitel des Buches von Wolfgang Heitzmann. Wer auf Mallorca nur am Strand liegt, dem entgeht das Beste, wie Insider verraten. Denn die Insel, oft als 17. Bundesland der Deutschen bezeichnet, ist keinesfalls nur Party- und Badeinsel. Wer sich zu Fuß auf den Weg begibt, lernt Geschichte, Kultur und Natur kennen. Dazu gehören in Palma der Spaziergang von Innenhof zu Innenhof, an der Küste sind es einsame Buchten und im Landesinnern Wanderungen, bei denen man Bekanntschaft mit alten Olivenhainen und einmaligen Tälern und Bergdörfern schließt. Immer mehr Touristen machen sich zu Fuß auf den Weg, die Insel fernab vom Touristen-Trubel durch Wanderungen zu entdecken. Mallorca, die größte der Balearen-Inseln, hat eine Ost –West-Ausdehnung von rund 100 km Um zu den Startpunkten zu gelangen, braucht man vielfach nicht einmal ein Mietauto, oft reichen die Bahn- und Busverbindungen aus. Die beste Zeit für Wanderungen sind das Frühjahr und der Herbst, empfiehlt der Autor.


J.Berg Verlag, www.j-berg-verlag.de, ISBN 978-3-86246-213-1,  192 Seiten, 15,00 Euro