Abenteuerreise der Familie Fisch

Michael Wäser erzählt eine amüsante Geschichte mit dem Untertitel „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten”. Der verrät dem Geschichtsinteressierten, um welches Datum sich alles dreht: um den 13. August 1961. Denn das sind die berühmt berüchtigten Worte des SED-Chefs Walter Ulbricht. An manchem Detail merkt man, Autor Wäser und Lektorin stammen nicht aus dem Osten. Das ändert aber nichts an der Tatsache: Der Roman ist ein interessanter Beitrag zum Thema deutsche Teilung und Mauerbau – leicht und locker schildert Wäser die angeblich an die Ostseeküste geplante Reise der Erfurter Hausmeisterfamilie Fisch. Denn niemand durfte erfahren, nicht einmal Schwiegermutter Lisa, dass es in den Westen gehen sollte, kurz vor dem Mauerbau. Der jährt sich am 13. August  zum 50. Mal. Also ein aktuelles Buch!


Buchbäcker Verlagsgesellschaft, www.buchbaecker.de,  ISBN 978-3-940240-13-2, 232 Seiten, 13,90 Euro