Wundervolles Sachsen – soeben erschienen

Nach der Hochwasserflut im Juni 2013 wartet Sachsen auf Touristen, denn das Land hat viel zu bieten! 

Autoren, Verlag und Druckerei haben aus aktuellem Anlass den Erscheinungstermin des neuen Reiseführers „WUNDERvolles Sachsen“ vorgezogen!  Der führt zu 190 wundervollen Zielen, denn die Sachsen besitzen Besonderes und Einzigartiges: Den größten Nussknacker der Welt, Deutschlands ältestes Schloss, die größte evangelische Dorfkirche, die älteste Raddampferflotte der Welt und mit der Sixtinischen Madonna eine Ikone der Kunstgeschichte. Auch den schönsten Milchladen der Welt haben sie. Ferner besitzen sie die aus Ruinen auferstandene Frauenkirche und die Schatzkammer Grünes Gewölbe, den Thomanerchor, das Meissener Porzellan, einen Fluss mit drei Quellen, das Osterreiten der Sorben, ein Blaues Wunder und die Leipziger Lerchen. Stolz zeigen sie auf Häuser, die gewandert sind, sogar eine Kirche haben sie 12 Kilometer verschoben. Ausgesucht und unterhaltsam beschrieben wurden die Ziele aus Architektur und Technik, aus Natur, Kunst und Kultur von zwei geborenen Sachsen. Touristen, aber auch Einheimische, erfahren auf 280 Seiten Geschichte und Geschichten, reich bebildert mit 438 Farbaufnahmen und versehen mit einem ausführlichen Serviceteil.

Neugierig geworden? Werfen Sie doch einen Blick in den Reiseführer. Bitte hier!

Senden Sie den handlichen Reiseführer an Freunde, Bekannte und Geschäftspartner – machen Sie Werbung für Sachsen!


„WUNDERvolles Sachsen“, Steffen Verlag, ISBN 978-3-942477-37-6, Preis 14,95 Euro

Sie erhalten den Reiseführer überall dort, wo es Bücher gibt sowie über das Internet bei www.amazon.de und www.buch.de