WUNDERvolles MV

Das nordöstlichste Bundesland Deutschlands spielt in der Oberliga der Urlaubsziele: Fast sieben Millionen Gäste werden jährlich gezählt. Sie reisen nach Mecklenburg-Vorpommern nicht nur wegen der Ostsee und der vielen großen und kleinen Seen im Hinterland, auch die kulturellen Events, die geschichtsreichen Schlösser und Herrnhäuser ziehen sie an. Und das, was Christine Stelzer für den „Reiseführer für Neugierige“ zusammengetragen hat: die vermutlich weltweit ältesten Eichen bei Stavenhagen, auf dem Kopf stehende Häuser auf Rügen und Usedom sowie das Mehlsackmuseum in Wittenburg. Insgesamt 190 „Wundervolles“ aus Natur, Architektur, Kunst, Kultur und Technik sind in dem mit mehr als 400 Fotos ausgestattetem Buch zu finden. Bewundernswert die Fleißarbeit der Journalistin Christine Stelzer! Wundervolles hat aber nicht nur Mecklenburg-Vorpommern zu bieten, der Titel könnte der Auftakt für eine neue Reihe sein! Reiseführer gibt es viele, aber einen solchen bislang noch nicht.

 

„Wundervolles Mecklenburg-Vorpommern“, Steffen Verlag Friedland, www.steffen-verlag.de, 254 Seiten, ISBN 978-940101-91-4, 12,95 Euro