Wahre Geschichten?

Das Büchlein ist fast überall vergriffen. Was sagt uns das? Die Menschen mögen solche kleinen Bändchen, um vor einer Reise oder vielleicht auch nur, um vor dem Einschlafen ein wenig zu schmökern. 14 Geschichten aus der Mecklenburgischen Seenplatte werden uns angeboten, man erfährt etwas vom Hecht mit der Bimmel, von der Sophie in Lübz und Interessantes aus Groß Raden und Rheinsberg. Wahr sollen die Begebenheiten alle sein, versichert Autor Hanns H. F. Schmidt. Wer soll und möchte heutzutage schon nachprüfen, ob sich das tatsächlich vor Jahrhunderten ereignet hat? Möglich wäre es, zumindest liest es sich amüsant. Und man hofft auf eine Nachauflage.


Tauchaer Verlag, www.tauchaer-verlag.de, ISBN 978-3-89772-230-9, 80 Seiten, 10,95 Euro