Reise-Irrtümer

Es sind nicht nur Anekdoten, die Nele-Marie Brüdgam zusammengetragen hat und die man schmunzelnd liest, man bekommt auch manchen nützlichen Tipp. So räumt sie mit den Vorurteilen auf, nach Nordkorea könne man nicht reisen, Internet-Reisen seien generell preiswerter und Frauen sollten in muslimische Länder nicht allein reisen. In dem Buch erfährt man viel Wissenswertes und Nützliches rund um die wichtigsten Reise-Irrtümer.


„Kleines Lexikon der Reise-Irrtümer“, Eichborn, Frankfurt am Main, www.eichborn.de, 224 Seiten, ISBN 978-3-8218-6551-5, 14,95 Euro